Montag, 29. Juli 2013

Unter Druck...

...fehlt mir meist das Mojo.
Aber es hilft nichts und wenn man so tolle neue Sachen zum Ausprobieren hat, ist das auch okay.
Die Fotoqualität ist unterirdisch, aber bei uns geht grad akut die Welt unter.

Ich bin grad so total verplant, dass ich echt dachte, Mittwoch sei der letzte Schultag. Dabei ist er morgen... (Jaaa, ich weiß, ein Blick auf den Kalender und so...)
Naja, jedenfalls müssen jetzt bis morgen und eben nicht bis Mittwoch die DankeDinger für Lehrer und Kindibetreuer fertig werden.. Schnauf...

Was zur Stärkung für die lieben Damen der Mittagsbetreuung:

Material: 
Papier (Reste)
Stanzen von Crafts Too (Ranke und Swirl)
Enamel Dots
Ribbon


Und damit die Kinder ihren Indianer-Camp-Freunden die Adresse geben können ohne was zu Schreiben zu brauchen bekommen sie diese Ticket Books mit. Die Stanze kommt dieser Tage in den Shop. Die einzelnen Tickets sind perforiert und lassen sich entsprechende leicht raustrennen.
Reingestempelt hab ich den Namen und unsere Adresse. Die Telefonnummer steht innen im Deckel, die können sie dann nach Belieben noch draufschreiben.
 Material:
Papierreste
Kopierpapier
Die Namics Ticket Book
Brads

 
Material:
Bling
 
Materialliste:
Stempel/ Dieset von 'Well Worn Greetings' 
von My Favorite Things (kommt die Tage)
Ribbon und Blüten privat


Nochmal das Stempelset
Material alles Privat


Kommentare:

  1. Das mit den Adress-Ticket-Books finde ich eine spitze Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Also man sieht nicht, dass Dir das Mojo gefehlt hat. Ich finde alles sehr schön.
    Liebe Grüße Sigi

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freu mich immer über Kommentare oder Nachrichten!