Mittwoch, 8. Juli 2020

Es sind Bonustage!!

Und das heißt für 60€ im Juli ausgegeben, bekommst Du einen 6€ Einkaufsgutschein für August!
Also quasi 10% Warenvorteil!
Wow!
Und am Besten ist, dass dieses Jahr der Herbst/Weihnachtskatalog schon ab 4. August gilt und die Gutscheine daher direkt in Dein Weihnachtsmaterial investierbar sind! Für einen ganzen Monat mehr Zeit in der Adventsvorbereitung.
Saubere Sache!
Wie Du die 60€ effektiv zusammenstellst, dafür habe ich ein paar Projekte vorbereitet und unten die Produktlinks passend gruppiert.

Yay, it´s Bonustime!
Meaning for every 50$/60€ spent in July you get a 5$/6€ voucher to spend in August!
Tat´s a 10% discount and with the holiday catalog going live August 4, that´s truly Christmas in July.



Und so zusammengestellt, kommst Du an die 60€ nah ran:

Wenn Du das Papier schon hast:
59€
Ohne Stanze
58,50€
Oder dann rundum glücklich alles zusammen

Sonntag, 31. Mai 2020

Gute Vorsätze sollte man dokumentieren

Daher die Stempelkarte für meine Yogastunden. 😁

Resolutions need to be documented. Hence the tag for my yoga classes. 

Samstag, 30. Mai 2020

Kleine Erinnerung an die Kindergartenfreunde

Meine Nichte kommt dieses Jahr in die Schule.
Und damit sie ihre Kindergartenfreunde immer in guter Erinnerung behält, bekommt sie von mir dieses Minialbum.
Das besteht aus verschiedenen bunten Umschlägen, die, auf Ringe gezogen und mit Acryldeckeln versehen, zu einem Album werden.
In jedem einzelnen finden weisse Karten Platz, auf die vorne ein 9x13 Foto passt und hinten Name, Adresse und sonstige Angaben zur Herzenskumpeline.
Das Album ist bei Bedarf beliebig erweiterbar und für nicht bastelnde Empfänger super geeignet, weil man ausser vielleicht ein paar blanko Karteikarten für weitere Fotos, wirklich nichts mehr braucht.
Ich werde noch ein paar gestanzte Schilder zum Beschriften der einzelnen Umschläge dazu legen, das wär´s dann aber auch schon.
Die ursprügliche Anleitung zu dem Umschlag stammt von Teresa Collins Weber für einen Umschlag aus einem 12x12" Blatt, die ich lediglich für meine Grösse angepasst habe.
Die PDF für die kleinen Umschläge findest Du HIER


My niece is starting school this fall and for remembering her kindergarden pals, I made a small file folder album.
Mine is comprised of 6 folders size 3.75x5.5" that each holds a tag for a picture up to 3.5x5" up front and any given info on the back.
It´s easily made by stringing however many folders you want onto binder rings and protecting the front and back with decorated acetate sheets.
This actually is the perfect gift for non crafty recipients as you really don´t need any supplies but for maybe some blank white card for more photos.
I myself will add some die cut labels for titling the folders but that´s gonna be it.
My small folders are made following Teresa Collins Webber´s tutorial on how to make a folder from a 12x12 sheet, I just rendered down the measurements in my PDF.







Donnerstag, 28. Mai 2020

Urlaubsmini

Endlich habe ich mal die Fotos vom Urlaub 2018 in ein Album gebracht.
Genfer See mit jeder Menge unglaublicher Sommernachtsfotos.
Kaum zu glauben, ich habe mal meine ganzen Stanzen für die Titel rausgekramt und wirklich benutzt.
Größe des Albums ist 6x7 Inches, also etwa 15x23cm, gebunden in Koptischer Schnurbindung.

Finally got our summer vacation on lake Geneva 2018 tucked into a mini of 6x7inches, coptic bound.



Dienstag, 26. Mai 2020

Der Neue kommt!

Der neue Jahreskatalog startet am 3.6. und es sind soooo viele tolle Sachen dabei!
Das Blumengruß Bundle wird sicher eines meiner neuen Lieblingssets. So viele Möglichkeiten!

Wenn Du gern einen der neuen Kataloge hättest, meld Dich bei mir, und ich schicke Dir einen.

The new annual catalog is coming upe on june 3 and once again it´s chock full of aaaawwwwwesome new stuff.
This bundle though, I guess, will be one of my faves.


Sonntag, 24. Mai 2020

Jap, es war Vatertag

Und das ist immer irgendwie blöd, weil ich ja nicht 2 Wochen vorher schon posten kann, was ich verschenke, um Euch Inspirationen zu liefern.
Ich hoffe also, Ihr schaut jedes Mal beim Jahr davor.

Diesmal gab es ein Minialbum aus einem Blatt Cadstock für unseren Hausherrn und eine Karte für meinen Vater.

German father´s day is way ahead of the American date so I hope the minialbum from one sheet of cardstock and my card are a timely inspiration for y´all!






Karte und Mini sind teils mit Material aus dem neuen Jahreskatalog entstanden, deshalb gibt es dafür noch keine Produktlin
Mini and card are made with some product from the new annual catalog so there´s no product links yet.




Product List

Montag, 20. April 2020

Bandanas als Masken oder Masken aus Bandanas

Natürlich kann man sich ein Bandana wie in guter Bankräuber- oder Demonstrantenmanier auch einfach um die Rübe binden.
Aber das macht sie nicht wirklich zu Masken, nicht konturiert und damit nicht ernsthaft nützlich.
Ich sag ganz ehrlich: Auch vom Material her überzeugen mich die Dinger nur bedingt. Sie sind ziemlich dünn und daher recht lappig.
Aber besser als nix wahrscheinlich. Und halt viel cooler und damit Männer- und teenietauglich.
Und sie sind ganz einfach und schnell zu machen, zur Not auch mit Nadel und Faden. 
Obwohl die ganzen schrägen Fadenläufe beim Nähen ziemlich nerven...


 

1. 4 aus 1
Die Bandanas vierteln. Leider sind sie oft nicht zentriert bedruckt und sehen daher leicht schief aus.
Die Kanten nach Möglichkeit versäubern.

  


2. Quadrat zum Drachen
Das Quadrat diagonal falten, dabei die gesäumte  Hälfte etwa 3cm überstehen lassen.


3. Längs halbieren 
und die spitzen Enden nach innen falten, so dass parallel zum Mittelfalz die Aussensäume entstehen. Die Länge der oberen Kante sollte je nach Träger zwischen 15 und 22cm betragen.


 
4. Aufklappen 
unddie beiden Seitenflügel auf 2,5cm vom Falz zurückschneiden. Die untere Spitze einfalten.


5. Die Nahtzugaben einfalten,
 es entsteht der Seitentunnel für das Gummiband. 

6. Der Nasenbügel
Bevor die Nähte entstehen, muss der Nasenbügel in die Oberkante eingenäht werden.
Ich habe einen ummantelten Draht, explizit für diesen Zweck genommen.
Ihr könnt aber auch einen Tunnel für einen Abheftstreifen nähen.  


Mit dem Draht ist es am einfachsten, ihn eng in die Oberkante zu nähen. Ich mach das mit dem Reißverschlussfuß.


7. Kinnriemen
Damit die Maske nicht hochflattert, wird ein Kinnriemen eingenäht, der die Innenlage festhält.
dafür einen Stoffstreifen oder Baumwollband in Maskenbreite zuschneiden und unten mittigan der umgelegten Spitze annähen. Die Bandenden unter die Enden der Seitentunnel legen und feststecken.


8. Seitennähte
Jetzt nur noch die Seiten mit ca. 1cm säumen und dann... 

9. Das Gummiband einziehen.  


Fertig!