Freitag, 28. April 2017

Teekanne für unser Technikbuch

Ich hatte mich, nicht ahnend, dass wir die im vorherigen Post erwähnte Firma übernehmen würden, anfang des Jahres für ein Technikbuch angemeldet.
Das läuft so:
In unserem Fall bekommt jeder eine Technik zugeteilt, diesmal mit dem Envelope Punch Board, die man durcharbeitet, fotografiert und dann dazu eine Schritt für Schritt Anleitung schreibt.
Meinen ersten Entwurf hatte ich zeitnah gemacht, war dann aber, fest in der Annahme, ich habe ja massig Zeit bis Ostersamstag, davon abgekommen, das Ding fertig zu machen.
Andere Dinge hatten Vorrang.
Naja, und dann kam es eben wie immer, nämlich anders, als man denkt und plant. Und schwups, war die Zeit rum.
Naja, entsprechend habe ich brav nachgearbeitet und der lieben Yvonne letzthin meine Anleitung durch die Röhre geschickt.
Ich liefere Euch zeitnah auch noch ein Video, aber das ist momentan ein ehrgeiziges Unterfangen.

Aber jetzt spanne ich Euch nicht länger auf die Folter und zeige Euch, wovon ich rede...
(Die ursprüngliche Idee ist von Linda Parker, oder zumindest habe ich das video dort gefunden.)






 


Hier die Materialliste:


Product List

Mittwoch, 26. April 2017

Endlich wieder da...

Ich sag Euch, es war eine hektische Zeit, die letzten 4 Wochen!
Genau heute vor 4 Wochen hatten wir unseren ersten Arbeitstag in der neuen Firma, die wir übernommen haben.
Die H+K Erodiertechnik ist uns Ende Februar zugelaufen, und da sie unsere PMAS synergetisch wunderbar ergänzt, haben wir sie in unsere kleine aber feine Firmenfamilie aufgenommen.

Was uns da an Arbeit erwartet hat haben wir zwar geahnt, aber es kommt ja bekanntlich gerne schlimmer als man denkt.
Und so habe ich, abgesehen von 4 wunderbaren Tagen Amsterdam für OnStage, den letzten Monat bis zu den Ohren in Papierkram gesteckt.
40 Stunden/Woche wären geschmeichelt und die Fahrerei von und nach Nürnberg frisst eben auch ohne Ende Zeit.

Aber es macht Spaß und wir bewegen was.

Insofern kam der Blog, bzw der Basteltisch, an dem dieser Blog hängt, ganz gnadenlos zu kurz.
Ich habe allen Ernstes meine Pre-order von Amsterdam zwei ganze Wochen nicht angefasst.
Kaum zu glauben, gell!

Am Samstag dann hatte ich meine lieben Downlines eingeladen, die neuen Sachen zu bestaunen, leider konnte letztendlich nur eine, aber wir hatten es trotzdem lustig und produktiv.

Aber schaut selber:
Wir haben mit den Nachfülltinten aquarelliert und es sind wunderschöne Schriftzüge für Karten entstanden.



Gals, I can tell you, the past 4 weeks have been hectic beyond description!
We acquired a new company, complementing our own and took over the last week in march.

And Lo and Behold, we were anticipating a lot of work, but what we found was outrageous.
So apart from 4 blissful days at OnStage in Amsterdam, I´ve had 40hour weeks not counting the commute and the kids and... well, you get it.

But it´s fun and we get to shake things up.

So it goes without saying, the crafttable this blog is attached to has been vacant for weeks, I even had to ignore my pre-order stuff from Amsterdam for a whole fortnight! Can you believe it????

Saturday I had called in a little team gettogether for the girls to look and sniff at the new stuff, sadly only one could make it, but Daniela and I had fun creating anyways.
We ended up doing some watercolor technique with the new Birthday and other dies and our re-inkers. Turned into awesome card front items.
Have peek:









Ich fand die Regenbogenfarben vor schwarz und grau einfach am besten!

Leider kann ich noch keinen Link zu den Produkten einstellen, da es die Stanze erst im neuen Jahreskatalog gibt.

Aber Ihr dürft natürlich gerne auch aus dem aktuellen Katalog shoppen! 
Dazu einfach den Shopbutton rechts in der Seitenleiste klicken!!

Dienstag, 4. April 2017

Splitdesign Karten

Wieder mal ein Lift von Jennifer McGuire. 
Wunderbar für die Maßenproduktion geeignet, weil man ganz schnell mit wenig Aufwand einen super schönen Effekt erzielt, der bei Nichtbastlern großes Staunen hervorruft.


Cards with a WOW. cased. once again, from Jennifer McGuire.









Product List

Samstag, 1. April 2017

Meiner Stempeltochter einen wunderbaren Geburtstag!

Der war zwar schon, aber da sie ja hier mitlesen kann, zeige ich die Karte erst heute.

Liebe Helena, ich hoffe, Du hattest einen tollen Tag!



As my dearest downline Helena reads my blog this card already reached her on her special day.









Mittwoch, 29. März 2017

März Geburtstage 1

Für einen meiner ältesten und liebsten Freunde, den ich leider kaum sehe, weil er so weit weg wohnt.


For one of my oldest but dearest friends whom I hardly get to see.



Sonntag, 26. März 2017

Weiter im Takt: Diesmal mit Badesalz

Okay, eigentlich ja ganz ähnlich wie die Perlen, aber die Tüten sind weniger dick.
Daher Anlass zu einer anderen Verpackung.
Leider hab ich einen KNick in der Optik gehabt, was die Farbe Orangentraum angeht, denn das ist nicht, wie im Video behauptet, eine In Color, die geht, sondern eine, die schon gegangen ist...
Peiiiiinlich...



Pretty much same concept as the bathpearls earlier, but the bags are thinner.
So reason enough to actually think up a new packaging idea.
Totally whacked the color choice though and accidentally used an old 2014 In Color... Grmpf...








Product List für die Tüten mit Fenster:

Und für die erste, ohne Fenster.