Freitag, 22. Februar 2013

Four Seasons

Heute habe ich mein neues Stempelset "Four Seasons"  eingeweiht. Es ist ein Kärtchen im CAS-Stil entstanden.


Ich habe das Frühlingsbäumchen dezent mit Copics koloriert.


Dienstag, 19. Februar 2013

Montag, 11. Februar 2013

Schaaahaaatz, kannst Du mal schnell..."

Okay, eiiigentlich sollte ich ja bereits im "Urlaub" weilen, die Kinder die Pisten runterjagen und die herrliche Gebirgsluft schnuppern. Nix da!
Gestern hatte Muttern Kreuzschmerzen und heute kam unsere Zwergzicke heulend vor Grippebeschwerden und mit Fieber erst um halb 11 die Treppe runter. Wieder nix mit Abfahrt.
Stattdessen kommt vorin mein Mann um die Ecke: "Du Schatz, mach mir doch mal eben eine Geburtstagskarte für meine Mutter, ich fahr heut abend doch hoch.."
Okay, bitteschön:


Material:
Weißer CS
Ribbon
und für den gestempelten Schriftzug noch etwas 
Ausserdem

Sonntag, 10. Februar 2013

Karte in Frühlingsfarben

Ich hatte noch einen kleinen Rest von diesem schönen glänzendem Papier und habe daraus ein Kärtchen in Frühlingsfarben gewerkelt. 


Samstag, 2. Februar 2013

Mojo

Nachdem der WS am Donnerstag ziemlich lang ging (weil´s halt gar so schön war!) waren wir gestern beim Crop allgemein ziemlich schnarchig und mein persönliches Mojo beerkenswert abwesend.. Bis es irgendwann die Nase voll hatte vom schmollen und sich doch wieder einstellte.
Kurzerhand hab ich ein Mini fertig gemacht, was ich schon ewig angefangen hatte:

(Titel: Who wants Emily?, Papier MME Lost and found Perfect Damask, Albumrohling TOGA , Glossy accents und die Sticker aus der Portrait collection von Crate)


Und dann fiel mir noch dieses Foto in die Hände, was ich gerade wunderbar ins Schaufenster dekorieren kann!
Die Schneeflocken sind Maya Road Stempel, getempelt mit Distress Inks, Das Journalfeld ist mit Spellies ausgestanzt, der Text mit dem passenden Distress Marker geschrieben, den Titel verdanke ich meiner Cameo und das Foto meinem Garten.. LOLLL...


WS ErinnerungsArchiv

Der Workshop mit dem ErinnerungsArchiv nach Prinzip von Heidi Swapps Memory File Folders war ein voller Erfolg. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen (jaaa, wir tun hier was für die Männerquote!) waren hellauf begeistert und haben dann beim Crop am Tag drauf grad so weitergemacht!

Unser ErinnerungsArchiv basiert auf normalen Hängeregistermappen, die Ihr im Bürohandel bekommt (oder bei uns...) und die dann entsprechend bearbeitet werden. Vom Prinzip her nicht wirklich anders, aber wesentlich stabiler und Formatfreundlicher, als die MFs.
Und thematisch eben ganz individuell realisierbar.
Katharina wollte Weihnachten, Bea Ostsee, Susanne Schulanfang und Inge Vintage...
Biddeschööön...

Und nächsten Freitag machen wir dann die Aufbewahrungsbox dazu, denn wir wollen ja was dauerhaftes und stabiles, was noch dazu vom Design her zur Wohnung oder den eigenen Wünschen paßt. Türkis und Schwarz sind eben nicht jedermanns Ding.