Samstag, 17. September 2016

Und weiter geht´s...

Mit meinen Weihnachtsprojekten.

Ich bekomme von den lieben Damen im Tabakgeschäft des männlichen Vertrauens immer Dosen, Kisten, Truhen, weil die Mädels wissen, dass ich die gut brauchen kann.

Und so ein paar Mal im Jahr zeige ich ihnen dann anhan kleiner Rückgeschenke, was ich damit so treibe.

Die häufigsten "Standartdosen" die ich bekomme, sind diese runden, flachen Blechdosen, die Bonbondosen sehr ähnlich sind. Lassen sich also prima auch damit ersetzen, zumal man ja die Bonschen auch noch verschenken kann. Falls man sie nicht selber futtert.

Ich habe einfach ein paar Kerzen in die Dosen geschmolzen und die Deckel dekoriert.
Und hoffe, die Damen freut´s.



On we go!
I have some  real nice sales ladies at my hubby´s favorite cigar store downtown who´ve taken to providing me with all sorts of tins, boxes, etc. after finding out that I craft.
So a coupla times a year I return the favor and give thise tins back decorated and altered.

These tins are among the most common ones I get and you can easily substitute them with candy tins.

I melted candles into them and decorated the lids. Hope they´ll like them.




Alles bis auf die Sterne Stampin Up!
PP "Zuckerstangenzauber"
Stempel: "Ausgestochen Weihnachtlich"
"Frohe" Stanze aus "Weihnachtliche Worte" 
Tinte: Schokobraun und Glutrot 
Versamark und goldener Embossingpuder

1 Kommentar:

  1. Das ist ja eine tolle Idee, liebe Fritzi!
    Schade, dass du am Samstag nicht beim Teamtreffen dabei sein konntest!
    Viele liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Hallo, Wir freuen uns immer über Kommentare oder Nachrichten!