Mittwoch, 2. September 2015

Hirn in der Dose

Mein Mann raucht.
Das ist nun mal so.
Wenigstens sind es Zigarren und keine Zigaretten.
Und hat den netten Nebeneffekt, dass ich eine fast schon freundschaftlich-verschwörerische Beziehung zu den Damen im Tabakgeschäft seiner Wahl pflege.
Nicht ganz ohne eigennützige Hintergedanken...zugegeben.
Die Damen versorgen mich nämlich immer wieder mit tollen Tabakdosen.

Als Dankeschön habe ich die Ausbeute der letzten Male als Retourgeschenke aufgerüscht und glatt zurückgeschenkt.

Aus den hübschen weißen Döschen hab ich Handtaschenetuis mit Post-its und Bleistiften gemacht. Denn man hat ja nie was zum Schreiben, wenn man unterwegs was braucht!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo, Wir freuen uns immer über Kommentare oder Nachrichten!